TASTRONAUTEN
 TASTEN
 MISSION
 LOGBUCH
 SHOP
 KONTAKT

TASTEN
YAMAHA EX 1
YAMAHA E 70
YAMAHA D 85
ELKA X 705
YAMAHA GS 1 / YAMAHA GS 2
YAMAHA CP 70 / YAMAHA CP 80
YAMAHA CS 30
YAMAHA CS 40M
YAMAHA CS 50
YAMAHA CS 60
YAMAHA CS 70M
YAMAHA CS 80
YAMAHA SK 50D
MOOG Minimoog D
MOOG Rogue
MOOG Polymoog
ROLAND Jupiter 8
ROLAND Juno 60
ROLAND MKS 80 SUPER JUPITER
HOHNER Elektronium
CLAVIOLINE
YAMAHA SY 1
YAMAHA SY 20
KAWAI 100 P
KORG POLYSIX
KORG Sigma
KORG Trident
SEQUENTIAL CIRCUITS Pro One
SEQUENTIAL CIRCUITS Prophet 600
SEQUENTIAL CIRCUITS Prophet T8
AKAI AX73
CRUMAR BIT ONE / BIT 99 / BIT 01
YAMAHA CS 15D
YAMAHA CP 35
WERSI Pianostar
WURLITZER 207
WURLITZER 120
FENDER Rhodes Mark I und Mark II
HOHNER Clavinet D6, E7, Duo und Clavinet I
HOHNER Pianet
HOHNER ELECTRA
PHILIPS Philicorda
PHILIPS Philicorda AG 7500
EKO Tiger / EKO New Tiger
EKO Micky
VISCOUNT Intercontinental
FARFISA VIP 400
GEM Jumbo 61
KORG Lambda
KORG EPS 1
SIEL Orchestra
CRUMAR Performer
FARFISA String Orchestra
GODWIN String Concert
YAMAHA CS 5
SIEL Cruise
ROLAND SH 2000
CASIO CT 401
WELSON KEYBOARD
JEN DK20
HOHNER Organa 11
ROLAND CR 78
ROLAND PD 300
HOHNER Rhythm 80
ROLAND TR 707
ACETONE RHYTHM ACE FR-30
DYNACORD Percuter
BOSS Chorus Ensemble CE-1
ROLAND Jazz Chorus
YAMAHA RA 50 / YAMAHA RA 70
ROLAND MC303
FOLGENDES
 
YAMAHA D 85
Baujahr 1980

Meine E-70 ist immer noch nicht ans Studio angeschlossen. Aber eines Donnerstag Abends erzählte mir Marcus, dass es eine D 85 gäbe, die ähnlich gut wie die E-70 sei und dabei viel kleiner. Sein Vorschlag: Verkaufe die E-70 und hole dir eine D 85. Die passt dann auch ins Studio.

Nach dem Telefonat schaute ich bei Ebay nach und ich fand sogar eine. Ich machte einen lächerlichen Preisvorschlag und - bekam sie. Am nächsten Tag fuhren Marcus und ich mit einem handelsüblichen Volvo 850 ins tiefste Ruhrgebiet und ließen uns die D 85 vorführen. Der Verkäufer schwärmte vom Sound und Marcus schaltete erst mal alle Orgeltöne ab, damit wir nur die Synthesizer-Sektion hören konnten. Da war er wieder, der Sound, den man von so vielen Vangelis Stücken kennt.

Der Verkäufer verzog dagegen säuerlich den Mund und warf ein, die Orgel könne aber auch richtig gut klingen. Er setzte sich vor die Orgel, stellte seinen Lieblingspreset ein und spielte den Schnee-Schnee-Schnee-Schnee-Walzer im Fritz Wunderlich Stil. So verschieden können Geschmäcker sein. Wenn der arme Mann wüsste, was wir dann mit seiner Orgel gemacht haben, hätten wir sicher Ruhr-Pott-Verbot.

Die Orgel war ca. einen Zentimeter zu groß für den Kofferraum des Volvos. Aber durch fleißiges Hebeln passten sich Auto und Orgel wunderbar an und es ging heimwärts.

Zuhause gab es erste Opfer. Denn wir mussten die Beine mit einer Stichsäge amputieren. Sonst hätte auch diese Orgel nicht den Weg ins Studio gefunden. Das muss wohl ähnlich sein, als wenn man bei einem Picasso-Bild die oberen 15cm absägt, damit das Bild auf die Gästetoilette passt. Aber den Spänen sei dank ist die Orgel jetzt im Studio.
Und die E-70?

Bei der hat Marcus festgestellt, dass sie doch auseinandergebaut werden kann. Und in ein paar Monaten oder Jahren wird auch sie im Studio oben die Statik meines Hauses belasten und das Wohnzimmer ist endlich wieder frei (für neue große Spielzeuge).

Eine kleine Sounddemo von der D-85 haben wir euch hier als Video eingefügt. Man kann ganz gut sehen, wie beim Solo-Synth das Vibrato auf den Tastaturdruck reagiert (zumindest bis das Telefon klingelt).


 
 
Letzte Änderung: 09.09.2016 12:35:16
  Share